KONTAKT & SERVICE Fenster einklappen
KONTAKT & SERVICE Fenster einklappen

Beratungshotline

Tel.: 03391/652803

Reisebüro Globus auf facebook
Kreuzfahrtblog
  • Afrika

    Heimat der Big Five!

    Erleben Sie die Weiten Afrikas! Grandiose Tierabenteuer, spannende Wüstensafaris, orientalische Kultur und traumhaft lange Sandstrände - gehen Sie auf Entdeckungsreise.

    Afrika erleben

  • Mittelmeer

    Urlaub für die Seele

    Entspanntes Erleben

    Mediterranes Klima, traumhafte Strände und faszinierende Berge - vom Badespaß, über Tauch- und Schnorchelausflügen bis zu ausgedehnten Wanderungen - Urlaub für Jedermann.

    zu den
    Angeboten

  • Bali

    Insel der Götter

    Immergrüne Vielfalt

    Reisen Sie auf die vielseitige Insel mit ihrer gelungenen Mischung aus einmaliger Kultur, zahlreichen Tempeln, wunderschönen Sandstränden, unberührter Natur und tropischer Vegetation.

    Nach
    Indonesien

  • Rom

    Die Ewige Stadt

    "Dolce Vita"

    Europas grünste Metropole im Herzen Italiens erwartet Sie mit einem Mix aus italienischer Lebensfreude und internationalem Flair. Das Römische Reich spiegelt sich in historischen Bauten und Ausgrabungsstätten wieder.

    zum Angebot

  • Reiseblog

    Wir waren für Sie unterwegs

    Viele Informationen zum jeweiligen Land, Hoteltipps und Ausflugsempfehlungen haben wir für Sie zusammengestellt.

    zum
    BLOG

  • Gruppenreise

    Kommen Sie mit!


    Begleitet vom Reisebüro Globus erkunden Sie die schönsten Seiten der Erde.

    zum
    Angebot

  • Termine

    Da wir wissen das Sie nicht warten möchten, vereinbaren Sie doch einen Termin mit uns.

    Termin
    verein-
    baren

     

     

Dominikanische Republik, März 2011

Am 09.03.2011 hieß es für mich und 19 weiteren Reisekaufleuten:

auf in die KARIBIK!

Der Flug von Berlin Tegel nach Punta Cana verlief ruhig und durch das vielfältige Bordunterhaltungsprogramm der AirBerlin verging die Zeit (Dauer 10:35 Stunden)  im wahrsten Sinne wie im Fluge.

Nach einer herzlichen Begrüßung unserer Reiseleitung erreichten wir am Abend unser Übernachtungshotel The Royal Suites Turquesa und beim gemeinsamen Abendessen genossen wir den ersten karibischen Sonnenuntergang.

Neben einer großen Anzahl von Hotelbesichtigungen (Hotelliste/ Bewertungen siehe unten) standen auch der ein oder andere Ausflug auf dem Programm, welche uns die Möglichkeit gaben Land und Leute besser kennenzulernen.

Ausflüge

Higuey Adventure  (Preis pro Person ca 69 Euro, Kinder 35 Euro)

Wir wurden morgens mit einem LKW vom Hotel abgeholt und nachdem alle auf der Ladeklappe „bequem“ Platz genommen hatten ging es querfeldein zu einer Zuckerrohrplantage, wo es auch eine Kostprobe gab (entweder mit oder ohne Rum). Nach dieser Stärkung fuhren wir weiter zu einer Farm und hatten die Gelegenheit für einen kleinen Ausritt. Unsere Route führte uns weiter nach Higuey (Hauptstadt der Provinz La Altagracia und bekannter Wallfahrtsort mit der Basilika Nuestra Señora de la Altagracia).  Nachdem wir in Higuey über einen Markt in der Innenstadt geschlendert waren (sehr gewöhnungsbedürftig, aber andere Länder andere Sitten) konnte keiner so recht glauben in der näheren Zukunft etwas zu essen, aber ein weiterer Rum auf unserem LKW räumte den Magen wieder auf.  Bevor es zurück zum Hotel ging  besichtigten wir das Haus einer Bauernfamilie (sehr bescheiden, aber mit viel Liebe zum Detail eingerichtet), wo wir auch die Möglichkeit hatten Souvenirs zu kaufen (z.B. Kaffee und Kakao aus eigenem Anbau der Bauernfamilie). Auf dem Rückweg zum Hotel hielten wir noch an einer Schule. Wir konnten sogar für einige Minuten in den Unterricht sehen und bekamen von den Schülern ein spontanes Ständchen vorgetragen.

Insel Saona  (Preis pro Person ca. 77 Euro, Kinder 39 Euro)

Mit einem Speedboot starteten wir zu einem Ausflug auf die Insel Saona, ein Naturpark mit tropischer Lagune, palmengesäumte Strände mit glasklarem Wasser und feinstem Sand (ein wahres Paradies).  Auf der Insel hatten wir Gelegenheit zum Schwimmen, Sonnenbaden, Schnorcheln oder Spazieren. Mittags gab es zur Stärkung ein zünftiges  Barbeque am Strand. Die Rückfahrt erfolgte mit einem Katamaran.

Die Woche neigte sich so langsam dem Ende zu. An unserem letzten Abend besuchten wir nach dem Abendessen noch eine einheimische Bar in Bavaro und ließen die Woche gemeinsam mit unseren gesammelten Eindrücken ausklingen.

Am Nachmittag des 16.03.2011 hieß es Abschied nehmen und die AirBerlin flog uns zurück nach Berlin Tegel, wo wir am Morgen des 17.03.2011 (bei gefühlten Minusgraden (10Grad), Temperaturunterschied zur Dominikanischen ca. 25 Grad) landeten und in dem Moment wären wohl alle sofort wieder umgekehrt.

Muchas gracias y adiós.

Tipps und Infos zum Reiseland:

-       Einreise: Reisepass, Touristenkarte (kostenfrei)

-       Landessprache: Spanisch, in den Hotels wird auch Englisch und teilweise Deutsch gesprochen

-       Währung: Dominikanischer Peso (darf nicht ein- und ausgeführt werden), Mitnahme von US-Dollar bzw. Euro-Noten empfehlenswert, internationale Kreditkarten werden akzeptiert

-       Zeitunterschied: MEZ minus 5h, MESZ minus 6h

-       Strom: 110 Volt, ein Adapter für amerikanische Flachstecker wird benötigt (sollte man aus Deutschland mitbringen)

-       Landestypische Souvenirs: Schmuck, vor allem aus Bernstein und Larimar; Zigarren, Rum, Keramik, Holzschnitzereien, Malerei aus Haiti

-       Gesundheit: empfohlen Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio, Hepatitis A sowie Typhus- und Malaria-Prophylaxe

-       Strände: Sie finden sowohl Buchten als auch palmengesäumte Strände mit karibischem Flair; an einigen Stränden ist Vorsicht geboten, das das Baden zeitweise wegen Wellengang und Unterwasserströmungen gefährlich und/ oder eingeschränkt sein kann; FKK verboten

-       Urlaubertypen: Badeurlauber und Sonnenanbeter, Cluburlauber, Wassersportfans (Tauchen, Schnorcheln, Katamaransegeln etc.)

-       Ausflüge: z.B. Santo Domingo (Kolumbushaus, Kathedrale) pro Person ca. 61 Euro, Kinder 31 Euro; Schwimmen mit Haien und Rochen pro Person ca. 69 Euro, Kinder 35 Euro; Schwimmen mit Delphinen pro Person ca. 108 Euro; Samana mit Walbeobachtung pro Person ca. 116 Euro, Kinder 58 Euro

-       Mietwagen nicht zu empfehlen

-       Taxis sind sehr teuer

-       Motoponchos: Motorroller als sehr günstiges Fortbewegungsmittel (man fährt auf diesem Motorroller, eine Art Taxi)

-       Orte:

o   Sosua, Puerto Plata, Cabarete, Boca Chica für Unternehmungslustige   Strandurlauber

o   Punta Cana für Strandurlauber, da außerhalb der Anlagen nichts los ist

o   Bayahibe für Taucher, sehr viele italienische Urlauber 

Habe ich Ihr Interesse geweckt, dann fragen Sie mich oder wenden Sie sich an meine kompetenten Kollegen und buchen gemeinsam Ihren nächsten TraumurlaubDunja Böse

Besuchte Hotels

Hotel

 

Ort

Beschreibung

Catalonia Royal Bavaro 5*

AI

Punta Cana

direkte Strandlage, für anspruchsvolle Gäste

Anlage nur für Erwachsene, keine Animation

Dreams Palm Beach 4,5*

AI

Punta Cana

direkte Strandlage, Hotel im asiatischen Stil mit modernen und klaren Linien

Paradisus Palm Resort 5*

AI

Punta Cana

sehr exklusives Haus, sehr edles Ambiente, offene Lobby mit Meerblick , Extra-Bereich mit Royalservice (private Rezeption, Buttler-Service etc)

Viva Wyndham Dominicus Beach 3,5*

AI

Punta Cana

Clubhotel, Überzahl an italienischem Publikum

Dreams La Romana 4*+

AI

Bayahibe

direkte Strandlage, tolle Gartenanlage, modern und geradlinig eingerichtet

Occidental Grand Punta Cana 4,5*

AI

Punta Cana

Clubanlage, sehr weitläufig, in der Anlage befindet sich die öffentliche Disco "Mango"

RIU Palace Macao 4,5*

AI

Punta Cana

direkt am Strand, ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel

Iberostar Grand Hotel Bavaro 5,5*

AI

Punta Cana

direkte Strandlage, sehr exklusive Anlage nur für Erwachsene, deutsch spr. Service, Highlight: in der Gartenanlage eine Disco in einem Schiff

Grand Palladium Bavaro 5*

AI

Punta Cana

sehr weitläufige Anlage, jedoch fährt in der Anlage eine Bahn, dass man schnell von A nach B kommt, sehr vielfältig

Royal Suites Turquesa 5,5*

AI

Punta Cana

direkte Strandlage, nur für Erwachsene, keine Animation, Unterhaltungsprogramm nutzbar im Grand Palladium Bavaro (in gl. Anlage)

Carabel Beach 4*

AI

Punta Cana

sehr ruhig gelegen, direkt am Strand, gutes preiswertes Standardhotel

NH Real Arena Punta Cana 5*

AI

Punta Cana

sehr modernes Luxushotel, sehr stilvoll, Lounge-Disco

IFA Villas Bavaro Resort & Spa 3,5*

AI

Punta Cana

sehr schöne großzügige Anlage am feinsandigen Strand, Disco in der Anlage

im Keller (daher keinerlei Lärmbelästigung),Themenrestaurants sehr geschmackvoll (teilweise im Freien)

Be Live Hamaca 4*

AI

Boca Chica

direkt am Strand, zentrumsnah, Gourmetrestaurant direkt am Strand (gegen Gebühr), sehr vielfälltig

 Wir waren für Sie unterwegs und haben uns für Sie umgesehen!

Sehen Sie die Länder durch unsere Augen und profitieren Sie von unseren Erfahrungen. Lassen sich beraten. Wir finden und buchen Ihren Traumurlaub!