Dominikanische Republik

Vom 15. bis 21. November 2013 durfte ich, Stephanie Schmidt, die Dominikanische Republik erkunden. Bereits 2005 habe ich meine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau in der Reisebüro Globus GmbH begonnen und seit 2010 leite ich die Filiale in der Karl-Marx-Str. in Neuruppin.

Die Dominikanische Republik befindet sich im Osten der Insel Hispaniola und grenzt im Westen an Haiti. Im Norden grenzt sie an den Atlantik und im Süden an das  karibische Meer. Die Hauptstadt der Dom.Rep. ist Santo Domingo und befindet sich ebenfalls im Süden des Landes.

Als offizielle Währung gilt der Dominikanische Peso aber auch mit US Dollar können Sie fast überall bezahlen. Sie können bequem vor Ort, z.B. in den Hotels, Euro in Dominikanische Peso tauschen. Zur Einreise benötigt Deutsche Staatsangehörige einen Reisepass sowie eine Touristenkarte die 30 Tage gültig ist. 

Wir flogen ab/an Frankfurt Main und erreichten nach ca. 10 Stunden Flug mit Air Berlin den Flughafen Punta Cana.

Von dort aus unternahmen wir zum Beispiel einen Tagesausflug nach Altos de Chavon, einem kleinen Künstlerort inklusive Amphitheater. Dieses wurde im römischen Stil erbaut und bietet Platz für 5000 Menschen. Hier traten u.a. bereits Frank Sinatra & die Pet Shop Boys auf.

Unterhalb des Dorfes fließt der Fluss Rio Chavon, dieser diente auch schon häufig als Filmkulisse und von hier aus kann man per Schaufelraddampfer den Fluss hinauf fahren bis zum Meer.

Hier stiegen wir dann um in Speed Boote und fuhren zur Insel Saona, einem kleinen Paradies, das zum baden im karibischen Meer und BBQ am Strand einlädt.

Auch Katamaran Fahrten auf dem karibischen Meer sind sehr beliebt und perfekt zum entspannen. 

Ausflüge ins Landesinnere lohnen sich ebenfalls, z.B. zur Besichtigung einer Zigarenfabrik oder der einheimischen Obstplantagen.

Dort können Sie auch das Geheimnis von 'Mamajuana' lüften, dem Nationalgetränk der Dom.Rep.

Auf unseren Streifzügen über die Insel kamen wir außerdem in die Hauptstadt Santo Domingo. Und neben dem obligatorischen Hard Rock Cafe kann man hier auch die Stadt bequem per Touristenbahn erkunden.

Die Halbinsel Samana ist die perfekte Ecke für Ruhesuchende und Taucher und bietet weitläufige Palmenwälder und kristallklares Wasser.

Ein besonderes Highlight ist die vorgelagerte traumhafte 'Bacardi-Insel' Cayo Levantado. Und von Januar bis März kann man hier sogar Wale antreffen.

Gewohnt haben wir im wunderbaren RIU Palace Bavaro 5* in Punta Cana. Das Hotel liegt direkt am Strand und ist Teil eines Resorts in dem sich noch weitere Hotels befinden. Eine Besonderheit des Hotels ist, dass alle Zimmer geräumige Junior Suiten sind.

Kontakt

Adresse
Büro Neuruppin
Karl-Marx-Str. 20
16816 Neuruppin

Telefon
03391 65 28 03

E-Mail

Über uns

Bei uns finden Sie alle Arten von Reisen, von der Wanderreise in Deutschland bis zur Luxus-Kreuzfahrt in der Karibik. Oder sollte es doch lieber nur ein Flug oder ein Musicalbesuch sein? Auch dann sind sie bei uns richtig.

Sagen Sie uns einfach wie Ihr Traumurlaub aussieht. Und dann: Nur noch genießen! Wir kümmern uns um den Rest. Das ist das Globus Service PLUS.

Mehr erfahren

© Reisebüro Globus GmbH